Trainer

In der langen Zeit des Vereinsbestehens war natürlich ein enorm hoher Durchlauf von Mitgliedern. Auch viele Übungsleiter waren in dieser langen Zeit für die Sparte tätig. Zuerst sei als Vereinsgründer† Ewald Winkler genannt, der die Sparte maßgeblich geprägt hat. Er verstarb im Jahr 2006 und war bis dahin seit 1964 mehr als 40 Jahre unermüdlich als Trainer im Einsatz. Von vielen der Kinder, die bei ihm übten, trainierten selbst die Eltern schon bei ihm. Schon zu Lebzeiten hat er sich mit dieser Sparte ein Denkmal gesetzt. Als eine fundamentale Stütze sei Günter Pache genannt, der seit 1972 der Sparte angehört und viele Jahre das Training maßgeblich gestaltet. Auch Michael Jüttner, seit Jahrzehnten mit dem Verein verbunden, war viele Jahre als Übungsleiter bei der Kinderabteilung tätig. Seit 1982 Mitglied, entdeckte Torsten Wulfes früh sein hohes Interesse auch am reinen Karate und trainierte im damaligen Karate-Dojo Hildesheim, mittlerweile Shotokan Hildesheim. Er ist zur Zeit verantwortlicher Ansprechpartner und Übungsleiter für die Erwachsenensparte. Weiterhin wird das Training im Wechsel auf Holger Schultz und Raimund Sott verteilt. Beide sind seit 1984 dabei und gehören seither zum harten Kern. Seit 2006 liegt das Kindertraining in der Verantwortung dieser beiden Übungsleiter. Auch Michael Bunzel leitete viele Jahre kompetent das Training. Er selbst hatte schon als Kind in der Sparte trainiert. Trotz dieser langjährigen guten Betreuung muß natürlich an die Zukunft gedacht werden. So soll aus den eigenen Nachwuchsreihen ein späterer Trainer/Übungsleiter und Spartenleiter gefunden werden, so dass die Tradition der Sparte nicht gebrochen wird und weiterleben kann.